„Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr …

„Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.“ (Joachim Ringelnatz)

Ich habe dieses Zitat bereits an der ein oder anderen Stelle verwendet. Aber da es einfach so gut ist, verwende ich jetzt auch noch hier in meinem Blog. 12 Prozent aller Deutschen fühlen sich an Weihnachten bzw. in der Zeit zwischen Jahren einsam, hat eine Statista-Befragung ergeben. Und in vielen Familien ist Weihnachten gar nicht so fröhlich, wie wir es uns wünschen.

Das Fest der Liebe ist oft vielmehr ein Fest der Konsums, von dem der Handel profitiert und viel weniger besinnlich als diesem Fest zugesprochen wird. Für die meisten hat Weihnachten zudem kaum noch ein religiöse Beduetung, so das Ergebnis einer N24-Emnid-Umfrage. Also warum feiern wir eigentlich Weihnachten? „Die meisten Leute feiern Weihnachten, weil die meisten Leute Weihnachten feiern“, meint dazu Kurt Tucholsky.

Ein Gedanke zu „„Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr …

  1. Pingback: “Das neue Jahr … | Text-Know-how

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s